Dienstag, 30. Juli 2013

Ein Lebenszeichen von mir...

ich habe genäht. Meine Stickmaschine versucht wieder in Gang zu bringen und vieles mehr...

Genäht habe ich ausnahmsweise mal für mich.
Eine Mama Frida von Das Milchmonster http://www.dasmilchmonster.de/ eine kurze Version. Dies ist Größe 48, aber ich glaube eine Nummer kleiner wäre auch ok gewesen.
Der weiße Stoff ist Jersey von Trigema und der bunte Jersey von Hilco, dies war ein Reststück.


 Sie ist super bequem und absolut alltags tauglich!
Den weißen Stoff habe ich komplett doppelt genommen, dadurch ist er blickdicht ;)


Meine Stickmaschine hat mich pünktlich zum ersten Probenähen im stich gelassen. und zieht mir den Unterfaden komplett hoch.
Sie war nun eine Woche weg zur Reperatur und irreperabel, weil es das Ersatzteil angeblich nicht mehr gibt.
Ha ha ha, heute wieder Maschinchen abgeholt, an den PC gesetzt und gleich mal das Ersatzteil bestell.
Nun warte ich bis die Lieferung da ist und hoffe dann, dass sie wieder schnurrt.



 Ein Projekt wartet schon sehnsüchtig auf die Stickmaschine, ein Nepumuk Kuscheldrache von Emilu aus Jeansstoff den ich vorher noch für meinen Neffen mit seinem Namen besticken möchte.


 So sieht es aus, wenn man versucht den Fingernagel mit anzunähen, war keine gute Idee ;) aber GsD nicht blutig!


Und dann liegen hier noch Gardienen, die ich für meine beste Freundin kürzen soll.
Die nehme ich jetzt endlich mit und mache sie heute Abend noch fertig.

So heute etwas lang geworden, aber hoffentlich habt Ihr Spaß beim lesen!
Für Fragen und Kritik stehe ich natürlich wie immer gern zu Verfügung!

LG Jenny